Die Orgel

Die große Strobelorgel in der evangelischen Unterkirche in Bad Frankenhausen am Kyffhäuser ist eine alte Dame und kann nicht mit meinen Drehorgelkünsten oder mit meinem Lebensalter verglichen werden.
Sie wurde im Zusammenhang mit dem letzten Kirchenneubau 1703 von der Orgelbaufirma North erstellt und im 19. Jahrhundert von Frankenhäuser Orgelbauer Julius Strobel  zu einer romantischen Orgel umgebaut. Sie ist die größte erhaltene Strobelorgel mit drei  Manualen und 49 klingenden Registern mit 3400  Pfeifen. Sie gilt als einzigartig in Mitteldeutschland. Sie soll nicht nur erhalten sondern auch restauriert werden und dies kostet Geld, sehr viel Geld. Viele Mitmenschen aus nahe und fern bringen sich hier ein. Ich will das auch tun und ORGLE   FÜR  DIE ORGEL. Denn bekanntlich macht ja auch Kleinvieh viel Mist. Zu jeder offiziellen und auch inoffiziellen Gelegenheit wird nun von mir meine Deleika Drehorgel gedreht. Die Strobelorgel wurde gerade ausgebaut und kam in die Orgelwerkstatt nach Bautzen zur Restaurierung. In diesem Jahr 2018( nun ist wieder da 2019) kommt  sie dann wieder zurück in die Unterkirche.

Meine Drehorgeltermine sind wegen CORONA vom Veranstalter alle abgesagt;;